Rezension und Buchtipp :Streetkid von Jimmy Kelly

                                                     Quelle

€ 19,99 [D] inkl. MwSt.
€ 20,60 [A] | CHF 27,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-453-20151-4

Erschienen:  15.05.2017

Worum geht es in diesem Buch:

Ist es Fluch oder Segen , ein Kelly zu sein. Dieses Frage gehen wir mit Jimmy in diesem Buch auf denn Grund.


Wer von Euch kennt nicht die Kelly Family, aber kennen wir alle die Personen dahinter, jeden einzelnen von ihnen, oder nur die ganze Family. Ich muss gestehen das ich sie damals als eine Family nur sah und natürlich auch für manche schwärmte. Wem ging es nicht so. Deswegen wollte ich dieses Buch unbedingt lesen, ich wollte mal hinter die Kulissen sehen und was soll ich sagen es war toll. Ich habe geweint und gelacht, in diesem Buch. Mich haben Schicksale sehr bewegt und auch der Weg denn Jimmy für sich eingeschlagen hat. Es ist nicht alles berühmt zu sein. In diesem Buch erlebt man ein detaillierten Einblick in die Welt von Jimmy Kelly. Aber der Leser erfährt auch sehr viel über das Leben als Kelly, es ist eine Art Rückblick und Gegenwart.

Meine Meinung:



In diesem Buch bekommt man einen genauen Einblick in das Leben als Straßenmusiker und die ganzen Hürden die man meistern muss, aber auch die schönen Momente die man erleben darf.
Es ist alles nicht so einfach und das musste auch Jimmy jeden Tag sehen und er schrieb dieses Buch offen und ehrlich. Auch seine Familie hatte hier eine große Rolle.




Am Anfang des Buches bekommt der Leser einen Einblick, wie Jimmy wirklich ist, dies erzählt uns ein Freund von ihm. Es war mal intressant eine andere Sichweise zu sehen und es war ein schöner Einstieg in das Buch.


Es gab viele Situationen die Jimmy auf der Straße erlebte und viele interessante Leute die er kennen lernte und auch wir. Er fing an ohne seinen Namen zu verraten, er hatte Angst was die Medien mit der Information das er auf der Straße arbeitet tun, er hatte Angst vor denn negativen Schlagzeilen über seine Familie. Daher sagte er erstmal nichts, aber er merkte das es nichts hilft, zu schweigen und seine Beweggründe zu verraten, warum er auf der Strasse singt. Er musste seine Familie durchbekommen. Im Laufe des Buches wird Jimmy immer offener und ehrlicher, er lernt viele Leute kennen und ihre Schicksale.

Es war ein sehr detaillierter ehrlicher Einblick in das Leben nach der Kelly Family. Mich haben auch die Schicksale und Emotionen der verschiedenen Menschen die Jimmy begegnet ist, sehr bewegt.





Die Illustration waren sehr schöne Bilder, es sind so moment aufnahmen , die sehr offen und ehrlich sind. 


Die letzen Kapitel zeigen wieder wie wichtig Familie ist, wir bekommen da nochmal einen gesonderen Einblick. 
 

Mein Fazit:


Ich war überrascht aber auch fasziniert und fand es sehr schön so hautnah mitzuerleben wie es Jimmy jetzt geht und wie er sich wieder einen Namen macht.Ich war glücklich ihn mal einzeln kennen zu lernen und seinen faszinierten Weg mit ihm zu gehen.


😺😺😺😺😺 

Vielen Dank an denn Randomhouse Verlag das ich dieses Buch als Rezensionsexemplar lesen durfte, dies hat aber kein EInfluss auf meine Rezension genommen.

Kindle Deals und Buchtipps vom 8.02.2018


Kindle deal des Monats und der  Woche und Bücher die ich euch ans Herz legen möchte.Jede Woche wird es ab jetzt, immer einen Post über aktuelle Deals erscheinen.

Momentan sind sehr viele gute Bücher im Kindle deal bei Amazon zu finden aber seht selbst: 
Kindle Deals Des Monats:

Momentan gibt es Frieda Lamberti zwei Bücher im Angebot :

 

1.Lied der Seesterne Seesternen Reihe Teil 2 :

Darum geht es:
Die junge Kinderpsychologin Tori ist in Urlaubsstimmung. Sie freut sich darauf, nach fünfzehn Jahren das erste Mal allein mit ihrem Mann zu verreisen. Sie will die Auszeit nutzen, um ihre Ehe auf den Prüfstand zu stellen. Aber so weit kommt es nicht. Ihr Mann Konstantin hat dafür gesorgt, dass seine Freunde wieder mit von der Partie sind. Sie kehren an den Ort zurück, an dem sie sich als junge Studenten kennengelernt haben. Was als harmonischer Ausflug in die Vergangenheit geplant war, entwickelt sich anders als gedacht. Mehr als ein Geheimnis wird gelüftet. Lang gehegte Vorurteile und Lebenslügen konfrontieren die Clique mit den Werten wahrer Liebe und Freundschaft. Drei Paare – zwei Wochen – ein Strandhaus. Kann das gut gehen?

Preis momentan: 2.99 Euro

https://www.amazon.de/Lied-Seesterne-Seesterne-Reihe-Frieda-Lamberti-ebook/dp/B071WJTHQ9/ref=la_B00IVTOO22_1_6?s=books&ie=UTF8&qid=1518081273&sr=1-6

2.Stich ins Herz - Spitzenweiber (Spitzenweiber Reihe 1) 


Niemals hätte Stine es für möglich gehalten, eines Tages wieder Single zu sein. Doch was Simon sich leistet, geht eindeutig zu weit. Die junge Frau zieht die Reißleine. Sie kehrt in ihren Heimatort zurück und übernimmt den alteingesessenen Kurzwarenladen im Haus ihrer Großmutter Lore. Der Start ins neue Leben gestaltet sich holpriger als gedacht. Nicht nur, dass Lore sich ständig einmischt, auch das Café Laine schlägt nicht so ein wie erhofft. Zu allem Übel kann Stine Simon nicht vergessen. Erste Zweifel machen sich in ihr breit. Hat sie übereilt gehandelt? Sie sucht Trost bei ihrer Jugendfreundin Franziska. Aber die hält Stine auf Abstand. Warum? Weshalb spricht sie nicht über ihre Vergangenheit? Was verheimlicht sie? Schaffen es die Spitzenweiber, ihr Leben wieder in den Griff zu kriegen?

Preis momentan:2.99 Euro

https://www.amazon.de/Stich-ins-Herz-Spitzenweiber-Reihe-ebook/dp/B076KLXBZT/ref=asap_bc?ie=UTF8


3. Instafame oder Gummistiefel in Acryl von Mila Summer




Klappentext:
Gummistiefel in Acryl« ist der erste Teil einer Liebesroman-Trilogie, die nur so sprüht vor witzigen Ideen und kreativer Energie.Einen Alt-Hippie zum Vater, eine Sandkastenliebe, die sich als Künstler versucht, und eine Oma, die eine ausgeprägte Leidenschaft für Gummistiefel pflegt – da muss sich doch was draus machen lassen! Es wäre doch gelacht, wenn Marianne nicht mit einer guten Idee und Instagram neu durchstarten könnte. Schließlich hinkt sie ihrem Lebens- und Liebesplan etwas hinterher. Und das, obwohl sie sich als Kind vorgenommen hat, berühmt und erfolgreich zu werden – neben anderen wichtigen Zielen wie Frösche züchten und Marmelade in Spardosen einkochen. Also: Zurück ins heimatliche Dorf, ran an Oma Käthes Gummistiefel und auf ins Abenteuer Instafame.
Die Mischung aus großen Plänen, noch größerer Liebe und dem Weg dahin im Zeitalter des Social Webs macht »Gummistiefel in Acryl« zu einer Liebeserklärung an das Leben.

Momentan 2.99 Euro  

https://www.amazon.de/Instafame-oder-Gummistiefel-Acryl-Summers-ebook/dp/B0711HCKXT/ref=la_B013RLVMTQ_1_3?s=books&ie=UTF8&qid=1518081940&sr=1-3

4. Mit Ski, Charme und Pinguin (Herz über Kopf 2)von Emma Wagner 

 

Klappentext: 

Zoey hat Kurven. Leider irgendwie an den falschen Stellen. Und ein paar Zentimeter mehr an Körpergröße wünscht sie sich auch schon ihr halbes Leben. Allerdings sind das momentan ihre geringsten Probleme, denn Zoey hasst Schnee, kann nicht Ski fahren und hält Skilehrer für arrogante Machos, die alles abschleppen wollen, was einen Busen hat.

Doch ausgerechnet sie wird dazu überredet, für eine Woche die Krokusse gegen Eisblumen zu tauschen und ihre Freundin Lara in deren Skiurlaub zu begleiten. Dort stellt sich heraus, dass in Wahrheit … alles noch viel schlimmer ist!
Anstelle der versprochenen Entspannung erwarten Zoey jede Menge blaue Flecke, ein ungewolltes Blind Date und exzentrische Pensionsbetreiberinnen, die offenbar etwas zu verbergen haben. Und Ben.
Ben ist Skilehrer und der Inbegriff sämtlicher von Zoeys Vorurteilen. Unglücklicherweise ist er überdies auch wahnsinnig charmant und heiß …


https://www.amazon.de/Charme-Pinguin-Herz-%C3%BCber-Kopf-ebook/dp/B01N7Y98KQ/ref=lp_4845912031_1_2?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1518082801&sr=1-2

Momentan für 2,79 Euro

https://www.amazon.de/Charme-Pinguin-Herz-%C3%BCber-Kopf-ebook/dp/B01N7Y98KQ/ref=lp_4845912031_1_2?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1518082801&sr=1-2

Kindle Deals der Woche:

1.Das Mädchen mit der goldenen Schere. Historischer Roman von Julia Drosten 


Klappentext:
Am Weihnachtsmorgen 1889 wird Fanny im Allgemeinen Wiener Krankenhaus geboren. Ihre Mutter besteht auf einer anonymen Geburt und verlässt das Krankenhaus kurz danach ohne ihr Kind. Fanny wächst im Findelhaus auf, wo sie von der Oberpflegerin Josepha mit liebevoller Strenge erzogen wird.
Sie muss früh lernen, sich durchzusetzen und wird eine erfolgreiche Maßschneiderin, deren Entwürfe in der Modewelt Trends setzen. Das ungelöste Rätsel ihrer Herkunft lässt sie nie los, aber alle Spuren zu ihren Wurzeln führen ins Nichts.

Beruflich äußerst erfolgreich, bleibt ihr in der Liebe das große Glück verwehrt.
Als der Erste Weltkrieg endet, der ihre Karriere jäh unterbrach, tun sich neue Chancen auf: Nicht nur das gemeinsame Leben mit ihrer großen Liebe rückt plötzlich in greifbare Nähe, auch das Geheimnis ihrer Herkunft scheint Fanny endlich lüften zu können.

Momentan für 2,49 Euro

https://www.amazon.de/M%C3%A4dchen-goldenen-Schere-Historischer-Roman-ebook/dp/B076BVNV8C/ref=lp_6698863031_1_3?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1518082185&sr=1-3

2.Irresponsible Desire: Liebesroman (Manhattan Love Stories 1)

 

 

Klappentext:
Hopes Leben ist die Hölle. Da sie von ihrem einflussreichen Vater unterdrückt wird, zieht sie zu ihrem Verlobten. Doch leider entpuppt sich Lucian schnell als untreuer Choleriker. Hope ist verzweifelt. Ihr tyrannischer Vater würde ihr nie erlauben, die Verlobung zu lösen, denn er fürchtet den Skandal für seine politische Karriere.
Als ihr attraktiver Arbeitgeber Jayden sie um einen Gefallen bittet und ihr im gleichen Zuge eine Beförderung in Aussicht stellt, sieht sie ihre Chance gekommen, gleich zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen. Nur darf ihr Verlobter auf keinen Fall von dem Deal erfahren. Vor allem, da Jayden Gefühle in ihr weckt, die in ihrer Situation alles andere als vernünftig sind …

Diese Woche für1,49 Euro

https://www.amazon.de/Irresponsible-Desire-Liebesroman-Manhattan-Stories-ebook/dp/B01M6CSA6Q/ref=lp_6698863031_1_18?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1518082185&sr=1-18



#Werbung

Rezension und Buchtipp "Alpensternküsse" von Sandra Pulletz



                                                         Quelle
  • Taschenbuch: 264 Seiten
  • Verlag: Independently published (29. August 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 1521548218
  • ISBN-13: 978-1521548219
  • Ebook 2.99
  • Taschenbuch 8.99
                                                  
Darum Gehts:

Paula, eine junge Frau, die immer sehr auf ihren Style achtet muss ihrer Tante helfen. Nur das dies nicht so einfach ist, ihre Tante lebt auf dem Berg und hat eine kleine Hütte dort, wo sie die Wanderer bewirtet. Paula soll ihr dabei helfen. Eigentlich ist sie Journalistin und Vegetarierin Ob sie es schafft ? Zu allem Überfluss begegnen ihr noch 2 Männer. Einmal ein ortsansässiger Serienstar, denn sie Interviewen soll und Jockl ein Bergführer der das Herz am rechten Fleck hat. Wer ist der richtige für sie? Macht Ruhm und hübsch sein wirklich einen tollen Menschen aus einem? Was braucht der Mensch zum glücklich sein. All diese Fragen muss sich Paula stellen.

Das Cover: 
Eine, tolle Berg-Seen -Kulisse, die einem zum Abschalten und Träumen einlädt, die Farben wirken alle sehr harmonisch aufeinander.



1. Satz:

Paula warf schwungvoll die Autotür des Taxis auf ihren nagelneuen Sandalen die Auffahrt zu ihrem Elternhaus  entlang.

Meine Meinung:


Es ist ein sehr schöner Bergroman, Liebesroman und Paula findet raus was sie wirklich brauch im Leben.

Ein Stadtmädchen, modebewusst und Vegetarierin, trifft auf Berg, Idylle, Hausmannskost und Menschen mit Herz.

Jakob ein junger Mann, denn man einfach lieben muss, er hat sich sofort in mein Herz geschlichen und ich habe so gehofft das Paula merkt das er sie mag.

Tobias ein Serienstar der meint er kann für Geld und teuren Restaurants alles haben. Wirkt sehr hochnäsig und ich habe nie verstanden was Paula an dem fand. Ich hätte sie am liebsten geschüttelt.

Die Tante ist eine ganz Liebe mit ihrem Dialekt und ihrer Art. Eine Frau die man einfach mag, die aber einsam ist oben auf denn Berg. Ob sie sich auch noch mal verliebt?

Paula und ihre Tante haben zwar Anfangschwierigkeiten wachsen aber im Laufe der Geschichte immer mehr zusammen und bei beiden kann man am Schluss des Buches eine Entwicklung sehen.

Ein sehr schöner Alpenroman, mit Liebe, Herz und viel für die Seele, aber auch mit Herausforderungen die, die Protagonisten zu meistern haben. Die Charaktere sind sehr detailliert beschrieben, genauso wie die Umgebung, der Leser wird herzlichst Empfang und eingeladen als Mäuschen mit dabei zu sein. Am Ende waren noch Rezepte drin, natürlich typisch österreichisch, und wirklich schön beschrieben. Wenn man die Rezepte nach kocht ist es wie ein nach Hause kommen und wieder sehen von alten Bekannten. Ich Hoffe auf einen zweiten Teil. Es ist ein Buch was man am Ende des Lesens mit einem warmen Gefühl im Herzen schließt.

😻😻😻😻 😻

Rezension und Buchtipp "Zum Teufel mit der Liebe "von Benne Schröder


                                                      Quelle
 Informationen:
10 Euro Taschenbuch
LYX
Romantische Fantasy
Taschenbuch
384 Seiten
Ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0536-6
Ersterscheinung: 24.11.2017
 Teil 2 einer Reihe
Teil 1:In der Liebe ist die Hölle los


Darum Gehts:

Wer kennt es nicht, jeder hat mal Probleme mit dem Elternhaus. Man will jemand anders sein, so geht es der Protagonistin in diesem Buch Catalea Morgenstern auch, sie muss akzeptieren das sie die Tochter des Teufels ist. Als sie dies endlich akzeptiert hat und für sich klar geworden ist das sie nie in die Fußstapfen ihres Vaters treten wird. Passiert etwas Unvorhergesehenes, ihr Vater verschwindet von einem Tag auf einem anderen und sie muss nun für ihn einspringen. Dies wird für sie eine Art Kulturschock, alles kennenzulernen und mit den Gepflogenheiten der Unterwelt klar zu kommen. Außerdem muss sie versuchen herauszufinden, wenn sie trauen kann und wenn nicht und das ist wie ich fand die härteste Prüfung die sie meistern muss.
Cover:
Ich mag eigentlich kein Rosa aber ich finde es zu diesem Buch passend, es ist alles sehr genau durchdacht und passt harmonisch zusammen. Durch die auffallende Farbe hebt es sich im Bücherregal hervor.
 
Erster Satz des Buches :
Es war verrückt.
 
Meine Meinung:

Liebe, Angst, Intrigen!

Ich war von Anfang an in dem Buch gefangen, es hatte diesen Gewissen Charme der einem ans Herz geht.

Catalea eine junge Frau sehr sympathisch, starke Frau und jemand wie du und ich, hatte es von Anfang an geschafft mich in ihre Welt mitzunehmen. Aber nicht als Leserin sondern als so eine Art Freundin die mit ihr das Abenteuer erlebt. Das Abenteuer ihres Lebens. Der Leser hat hier sehr viel über Catalea ihre Familie und die Welt des Teufels erfahren, es war alles sehr detailliert beschrieben und außerdem sehr anschaulich

In der Hölle ist alles anders, sie bekommt einen Assistenten zugestellt nämlich kaspiran Tirani, er wirkt am Anfang sehr sympathisch aber bis zum Schluss hatte ich das Gefühl das er irgend ein Geheimnis hegt. Er ist gutaussehend und versucht alles um Catalea auf seine Seite zu bekommen. Oder alles um sie zum Aufgeben zu überreden ? Ob ihm das gelingt?

Die beiden zusammen sind ein sehr lustiges Paar die versuchen mit denn Aufgaben die auf Catalea zu kommen klar zu kommen. Da bleiben Gefühle, Intrigen, Fettnäpfchen leider nicht aus.

Lieblingsstelle: 
Seite 176:
"Letzte Chance"sagte sie mit einem weiteren Blich nach oben, doch der Typ sprach noch immer kein Wort. War es vielleicht voreillig gewesen, ihm einen Knoten in die Zunge zu machen?

Mein Fazit :

Ein lustiges humorvolles Buch, mit tollen lebhaften Charakteren die man einfach ins Herz schließen muss. Der 2. Teil war einfach grandios, ich habe das Buch in wenigen StD inhaliert und musste an manchen Stellen herzhaft lachen. Außerdem waren die Aufgaben die Catalea gestellt bekommen hat sehr kniffelig und die Wendungen der Geschichte nicht vorhersehbar bis zum Ende. Ich kannte denn ersten Teil nicht aber man kann es auch unabhängig lesen. Es macht einfach Spaß und am Schluss ist man glücklich, nicht glücklich das Buch zu schließen aber es gelesen zu haben.

😺😺😺😺

Vielen Dank an denn Bastei Lübbe Verlag für das bereitstellen des Rezensionsexemplares, dies hat aber keinen Einfluss auf meine Meinung. 

Gedanken zum Thema neue Leute treffen





Wenn man neue Leute trifft,

hat man Angst, bedenken,

Wie sehen sie mich?

Was wollen sie sehen ?

Pass ich da überhaupt rein ?

Wie denken sie über Menschen die Anders sind?

Erleben wir eine schlimme Überraschung?

Durch diese Gedanken entwickelt man ein schlechtes Gefühl eine kleine Angst, vielleicht so gar scheu dem anderen Gegen über. Angst was falsch zu machen.

Aber warum machen wir uns da solche Gedanken, wir alle sind so wie wir sind. Wir sind es Wert gemocht zu werden, wenn Menschen einen in die Seele blicken, werden sie entdecken auch bei sich selbst das wir alle Besonders sind. Egal was oder wie wir sind. Was wir tun oder warum?

Wir sind wir und das ist gut so.
Warum ich euch das alles Erzähle ist folgendes, wir waren letztens auf einem Dampfertreff (E-Zigaretten Treff) und ich hatte meine Bedenken ob sie Tina (wenn ihr euch erinnert, meine bessere Hälfte ist ha Transgender) so akzeptieren wie sie ist und wie ich sie sehe nämlich als Frau. Oder ob doofe Kommentare kommen, wo ich persönlich immer sehr empfindlich drauf reagiere. Aber was soll ich sagen ich, habe mir um sonst Gedanken gemacht. Es waren alle ganz lieb und es hat Spaß gemacht, ich versuche nächstes Mal positiver von Anfang an zu sein.

Also daran seht ihr wir machen uns manchmal viel zu viel Gedanken was andere über uns Denken. Wir müssen wissen was wir wollen und dies auch ausstrahlen. Dann kann uns keiner was.

Rezension und Buchempfehlung "Wildfutter" von Alma Bayer


Einband Paperback
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 14.08.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-71531-2
            Preis :              9,99 Euro

Darum geht es:


Wenn man pensioniert ist muss sich eine andere Arbeit suchen, so ergeht es dem Herrn Komissar Vitus Pangratz in diesem Buch, er möchte alsNaturfotograf neu durchstarten und einen Fotokalender herausbringen. Die Idee ist gut , ja . Also  macht er sich nachts auf denn Weg in denn Wald, aber dort findet er kein hervoragendes Fotomodell sondern eine Hand, eine Leiche.Sofort wird wieder sein Ermittlungsentstinkt geweckt und er fängt wieder an zu ermitteln mit dabei seine Tochter. Seine Art zu ermitteln ist nicht immer die konservativste , sodass bald die ganze Kleinstadt Kopf steht.


Meine Meinung:

Ich komme gebürtig aus Rosenheim daher musste ich diesen Rosenheim-Krimi lesen und ich war hin und weg.

Ein Buch das viele kleine Geschichten viele Hintergründe und einen Toten ohne viel Blut und viel interessanten Wendungen beinhaltet. Bis zum Ende wurde der Leser immer wieder auf die falsche Fährte gelockt, was es bis zum Schluss spannend machte. Ich habe das Buch innerhalb drei StD gelesen da es mich so gefesselt hat und nicht mehr los lies.

Sehr gut fand ich die genaue Erklärung der Umgebung, ich habe mich nach denn ersten Seiten zuhause gefüllt und die Spannung war von Anfang bis zum Ende zu spüren. Es sind viele bayrische Eindrücke, die aber leicht verständlich sind sodass es jeder lesen kann, auch wenn man nicht aus Bayern kommt.

Durch den Tod des Jugendtrainer Wild werden die Ermittlungen zu dem Fall, auf denn Fußballplatz gelegt. Wir werden von verrückten Müttern und ihre Intrigen überrascht und werden das Gefühl nicht los das die ein oder andere Mutter mehr weiß Ich fand dieser Leistungsdruck der auf denn Kindern liegt durch die Eltern spürbar. Es waren so typische Übermütter dabei die über Leichen gehen würden für ihr Kind, das dieses Besser wird als alle anderen.

Die Ermittlungen mit der Lokalredakteurin Jo und dem ex Kommissar Vitus, waren sehr auf schlüssig, teils witzig, man fühlte sich als Ermittler. Ich mochte die Charaktere und die Geschichte sehr gerne nur teilweise waren manche Szenen sehr überzogen, wie z. B. die Beerdigung des Trainers.


Lieblingstelle.
Seite 220: "Soag amoi,du hast doch einen neuen Tschamsterer?"Als ob sie  das bayrische Wort für Bettgesselle nicht verstehen würde ,sah in seine Tochter fragend an,dann lachte sie los .


Mein Fazit:

Dieses Buch nimmt denn Leser mit auf eine besondere Reise,wir sind mittendrin im Buch und sind alle Ermittler, was es sehr spannend macht und ich dadurch das Buch nicht mehr weg legen konnte. Die Charaktere sind sehr bildlich und anschaulich dargestellt und der Leser fühlt sich mehr als ein Familien Mitglied als ein Leser. Ich habe denn Krimi geliebt mit seinem bayrischen Einschnitten und Charakteren, er war sehr spannend aufgebaut.

😼😼😼😼

Rezension : Mr President-Macht ist sexy

Taschenbuch 10,00 Euro
Ebook :8,99 Euro
LYX
Liebesromane
Taschenbuch
350 Seiten
Ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0589-2
Ersterscheinung: 21.12.2017 


quelle

Was erwartet euch in diesem Buch ?

Wie würdet ihr euch fühlen, wenn ihr immer das machen sollt was euch gesagt wird und immer drauf achten müsst was ihr tut oder macht.

Genau so ging es Charlotte die Hauptprotagonistin in diesem Buch. Sie ist in einer Senatorenfamilie groß geworden und begegnet dort denn wichtigsten Menschen in der Usa.

Damals schwor sie sich nie so zu werden und nie in die Politik zu gehen. Dies ging gut bis sie jemanden wieder traf denn sie als Kind mal sah, es war Matthew und er hat sie innerlich durcheinander gebracht, dies war damals so und auch heute noch so. Sie bewundert ihm und da ist noch etwas, ist es mehr als eine Schwärmerei ? Daher ist es kein Wunder das sie anfängt ihm zu helfen auf dem Weg die Wahl zu gewinnen.

Meine Meinung:


Charlotte ist eine junge 22 Frau die momentan noch nicht genau weiß was sie machen möchte, sie ist noch in ihrer Findungsphase, sie will aber auf alle Fälle niemand enttäuschen. Dies ist bei ihr sehr wichtig da sie so erzogen wurde das sie immer artig und brav ist und auf gar keinen Fall einen Skandal oder ähnliches produziert. Sie wirkt sehr taff und ich mochte sie von Anfang an, aber sie hat sich nicht zu 100 Prozent geöffnet und hat mir nicht ganz denn Blick in ihre Seele gewährt. Aber genau das machte mich neugierig und ich habe das Buch in einem Rutsch gelesen. Ich denke sie wird weiter wachsen in denn weiteren Teilen.

Matthew 35 gutaussehend und ein Mann in denn sich die meisten Frauen verlieben würden. Er ist überzeugter Junggeselle und wird heiß begehrt. Als er aber auf Charlotte trifft ist alles anders sie ist anders als diese anderen Frauen.
Matthew ist manchmal zu ehrgeizig und weiß nicht wie weit er gehen kann, ich hätte ihn manchmal gerne einfach nur geschüttelt, das er merkt was ihm wichtig ist.

Nur eine Sache gibt es die mich gestört hat war das die Geschichte leicht Klischee Haft dargestellt wurde, das sie ihre liebe verheimlichen mussten und das sehr oft erwähnt wurde das er so gut aussieht und alle auf ihn stehen.

Als Charakter mochte ich ihn auch sehr und auch die Liebe zwischen denn beiden die leicht aufkeimte war schön anzusehen.

Daher war ich vom Ende sehr enttäuscht, da es so ein offenes Ende war und das Buch so schnell vorbei.



Fazit :


Es ist ein schönes Buch für zwischen durch aber es hat noch viele Ecken und kanten wie ich ja schon geschrieben habe. Aber wer ist schon perfekt ? Ich freue mich auf Band 2 und bin gespannt wie die Geschichte um Matthew und Charlotte weitergeht.

 😸😸😸

Danke an denn Lübbe Verlag für das Rezensionsexemplar, dies hat aber keinen Einfluss auf meine Rezension. 







Rezension ; Gregs Tagebuch 12


  1. Baumhaus Verlag
  2. Hardcover
  3. Kinderbücher
  4. 224 Seiten
  5. Altersempfehlung: ab 10 Jahren
  6. ISBN: 978-3-8339-3656-2
  7. Ersterscheinung: 14.11.2017
  8. 14,99  
Quelle :

Darum Gehts:

Es sind Ferien und die Eltern von Greg wollen diesmal ins Warme an Weihnachten, also Buchen sie einen Urlaub. Ausgerechnet in dem Hotel wo sie in denn Flitterwochen waren, aber dort hat sich alles verändert. Und die Ferien werden anders als gedacht ;).

Meine Meinung:


Endlich gibt es denn 12 Band von der Tagebücher Reihe von Greg. Und auch dieses Abenteuer wird wieder lustig. Greg nimmt jedes Fettnäpfchen mit was er kriegen kann, und wenn ich schreibe jedes meine ich es auch so. Es verspricht wieder witzig zu werden.

In diesem Band fährt Greg mit seiner Familie in Urlaub und vieles Gerät aus dem Ruder. Wer Greg schon kennt weiß das er ein netter Junge ist aber irgendwie Chaotisch und so ist es kein Wunder, das es einen totalen Spaß macht ihn bei seinen Abenteuern zu erleben und zu begleiten.

Die kurzen Abschnitte werden durch schöne Zeichnungen untermalt und bekommen auch jeden Lesemuffel an ein Buch. Durch die Art von Greg werden auch die Jungs an die Bücher herangeführt und es ist eine Mischung aus Comic und Buch.

Der Schreib still ist locker und spritzig und es verspricht wirklich ein Lesevergnügen. Ob zum Vorlesen oder selber Lesen, ob für alt oder jung,jeder findet in diesen Büchern etwas was ihm Gefällt.

Ich fand zum Beispiel die Situation im Bad klasse mit denn Spinnen, denn Greg hat Angst und versucht sich zu helfen. Aber mehr verate ich jetzt nicht, nur soviel es war echt witzig.

Fazit:


Das Buch lässt sich gut lesen und ist für jeden geeignet der lachen möchte und eine spannende und fesselnde Geschichte kennen lernen möchte. Es ist erfrischend und es macht immer wieder Spass die turbulenten Geschichten hautnah mitzuerleben.
😺😺😺😺

Gedanken zum Jahreswechsel


In der Zeit kurz vor dem Jahreswechsel,

macht man sich Gedanken,

was brachte das alte Jahr,

was möchte ich im neuen Jahr besser machen?

Warum lief das Jahr nicht anders, was macht man falsch?

Diese Fragen gingen mir seit einiger Zeit durch denn Kopf.

Ich denke das genau dieses das Problem ist wir machen uns einen Kopf über alles und wollen alles planen.

Aber das Leben lässt sich nicht planen.

Es lässt sich nicht beeinflussen, es geschieht einfach, da helfen auch keine Vorsätze die man dann eh nicht einhält.

Das wichtigste hört auf euer Herz, denkt an euch, macht was euch wichtig ist, es kann sich so schnell was ändern im Leben und lasst euch nicht von anderen Beeinflussen. Was ihr denkt und fühlt ist richtig.

Nehmt euch dies für nächstes Jahr vor:

1. Hört auf euer Herz

2. Hört was eure Seele sagt und tut was euch gut tut

3. Lasst euch nicht beeinflussen und lebt euer Leben, denn es ist euer Leben.

In diesem Sinne wünsche ich euch einen guten Rutsch passt auf euch auf und macht was euch und eurer Familie gut tut, denn ihr seit alle das wichtigste, also gebt nie auf und lasst es euch gut gehen. Ihr seid so wie ihr seit und das ist gut so

Lg eure Chrissi

Rezension "Das Sams feiert Weihnachten " von Paul Maar

144 Seiten · gebunden
14.5 x 21.0 cm
ab 7 Jahren
EUR 12,99 · EUA 13,40
ISBN-13: 978-3-7891-0816-7
EAN: 9783789108167
Erscheinungstermin: September 2017

Meine Meinung:

Endlich kommt das Sams zurück und mit seiner chaotischen und liebevollen Art hat er sich wieder in mein Herz gestohlen. Ich habe das Sams als Kind geliebt da ich ihn einfach mochte seine Abenteuer und sein Gereime und das habe ich vergessen Wie schön das Leben sein kann durch das Sams ist dieses Gefühl wieder in meinem Herzen eingezogen.

Das Sams feiert das erst Mal Weihnachten und die Geschichte zeigt, die üblichen Vorbereitung und das Weihnachtschaos. Es werden Plätzchen gebacken und das Sams braucht ein warmes Outfit da es draußen kalt ist. Das dies nicht immer reibungslos klappt und nur mit Reimen geht ist ja wohl klar.

Dieser Band ist aber anders als die anderen Bände, man lernt Frau Rotkohl besser kennen und entdeckt das Geheimnis warum sie manchmal so anders ist.Außerdem will das Sams Weihnachten so schön wie möglich machen für seinen Papa und hat eine Überraschung.

Es war ein Wiedersehen mit alten Freunden, aber auch viele neue Charaktere lernten wir kennen.Es war wie ein Zuhause kommen , zu alten Freunden.

Das Buch zeigt denn Sinn von Weihnachten und was das wichtigste im Leben ist.

😺😺😺😺😺