Rezension und Leseempfehlung " Despacito-Befreie mich" von Carla Miles







  Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 498 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 321 Seiten
  •  Einführungspreis :0,99 Cent
  • Print: 9,90
  • Quelle:  Carla Miles Autorin, Leserunde

 Wenn dein Leben bedroht ist und du deinen Feind nicht kennst, an wen kannst du dich wenden?


 Die Geschichte dreht sich um ein junges Mädchen Lisseth die mit ansehen muss wie ihr Mann getötet wird. Sie kennt denn Täter und versucht alles um nicht entdeckt zu werden, aber wenn kann sie noch Trauen und wenn nicht. Es ist ein Kampf gegen die Zeit und eine Suche nach jemanden der ihr helfen kann.



Das Cover: Ist sehr hervorstechend und der Klappentext macht neugierig, die Farbwahl ist stimmig und zeigt dem Leser was ihn erwartet.


Meine Meinung;

Spannung, Liebe, Erotik, Angst Geheimnisse , all das Erwartet euch in diesem Buch. Aber Achtung Suchtgefahr !!!!!

Der Leser taucht tief in das Milieu des Drogendealers und der Mafia ein, dies ist sehr detailliert beschrieben und der Leser bekommt einen sehr genauen Einblick in diese Welt.
Lisseth ist ein Charakter denn ich mochte sie ist sehr lieb aber irgendwie auch taff, man kann sich in sie und ihre Seele hineinversetzten und ihre Angst spüren als sie in Lebensgefahr ist. Ich kam mir vor als wäre ich ein Gefährte von ihr der immer für sie da ist und nicht als ein Leser ihrer Geschichte. Ich bangte mit ihr und war vollends mit ihr verbunden.
Riccardo ist einerseits ein Mann denn man einfach lieben muss aber er hat ein Geheimnis. Er ist ein Mann der seine Ziele verfolgt und dafür alles tun würde. Was ich sehr gut an ihm Fand war das er sich um Lisseth gekümmert hat und immer für sie da war, dennoch hatte ich von Anfang an das Gefühl das er noch was verbirgt und mein Gefühl trügt mich nicht. Es war spannend seine Entwicklung im Laufe des Buches hautnah mitzuerleben. Aber dennoch mochte ich ihm bis zum Schluss, er war so detailliert beschrieben und hatte einen Charme der mich abholte und gefangen hielt. Aber täuscht euch nicht in ihn er ist mit allen wassern gewaschen.
Mir fehlte zwischendrin die Spannung ich konnte keine Spannung bis zum Ende fühlen. Die Charaktere waren alle toll umgesetzt und alle auf ihrer Art sympathisch auch die Erotik und Liebe kam nicht zu kurz. Das Knistern zwischen Antonio und lisseth, es war einfach eine aufregende Reise die der Leser miterlebt. Eine Reise die einen ans Herz geht einen zum fürchten und Lachen und Weinen bringt. Die Geschichte und ihr Ende sind unvorhersehbar und der Leser wird oft überrascht von denn vielen Handlang-strengen und Geheimnissen. Lisseth entwickelt sich im Laufe der Geschichte weiter und ich war von Anfang an fasziniert von ihr.


Mein Fazit:
Dies ist nicht das letzte Buch was ich von der Autorin gelessen haben. Achtung Suchtgefahr! Ich werde dieses Buch noch öfter lesen und ich denke jetzt noch an die Charaktere, als ich das Buch geschlossen habe war es als ob ein Teil von mir im Buch bleibt, bis ich es das nächste mal lese.
 

Gedanken


Die Welt dreht sich und die Probleme bleiben!

Wenn man irgendwann an einem Punkt ist, wo alles auf einmal kommt und man eins vergisst: Wer ist man wohin möchte man!

Jeder versucht auf einen Einzureden, man kann dies nicht man kann das nicht.

Versuche es, wenn du es nicht schaffst, hast du es wenigstens versucht. Vertraue dir und deine Gefühle.

Wenn man denkt jemand würde einem Helfen, helft Euch selbst.

Versuche dir klar zu werden was du willst gehst du den richtigen Weg bist du Glücklich, ist dies das Leben was du willst.

In meinem Fall ja ist es ich bin glücklich in einer anderen Ehe, auch wenn andere denken was soll dies, das ist keine normale Ehe.

Aber was ist schon normal. Warum wird man verurteilt, wenn, man Glücklich ist und einfach sich nicht wohlfühlt in seinen Körper.

Wer bestimmt, das was man machen soll. Genau wir jeder von uns ist seines Glückes Schmied.
Also nicht aufgeben und fragt euch ab und an was ihr wollt, es kann euch keiner helfen nur ihr selbst
Geht euren Weg und gebt nie auf!!

Arko und seine Welt






Wau, wau,

Ich bin es wieder euer Arko ich wollte euch mal wieder erzählen wie es mit mir weiter geht bzw. ging, heute werde ich euch von damals erzählen als ich hier her kam, in mein Zuhause.

Ich war 9 Wochen und wurde abgeholt freute mich sehr, da meine neue Mama (Frauchen) mich holte, wir fuhren nach Hause (in mein neues Zuhause). Es war schön und da war ein anderer Hund, ich wollte sofort spielen aber er sah mich nur an, na gut dann nicht, dann gehe ich schlafen.

Ja ich schlief und mein neues Frauchen kam dann mal schauen und lachte, warum lachte die so war doch ganz normal ich lag mit meinem großen Bruder im Körbchen. Habe ich mit meinen Geschwistern auch gemacht, also was ist da besonders dran.

Am nächsten Tag, machte ich mich weiter auf in Deckungsreise im Haus, da fand ich einen interessanten Platz er war warm und oben dunkel ich kuschelte mich rein und schlief.
Nach einiger Zeit wurde ich gerufen von meinem Frauchen aber ich hörte nicht, ich wollte meine Ruhe.

Auf einmal kam sie rein und wollte die Tür zu machen bis sie mich sah, ich hörte wie sie sagte ;„ Komisch ich hatte heute doch nur weise Wäsche, wieso ist da schwarze Wäsche im Trockner. “ Erstens sehe ich aus wie eine Wäsche was das auch immer ist und was ist ein Trockner, ich schaute sie ganz verdutzt an. Sie lachte und meinte was machst du denn in meinem Trockner, komm wir gehen spielen. Wir spielten eine Runde es war toll, im Garten rum zutollen.

Danach war ich müde, mein Leben ist doch anstrengend, schlafen, essen, Spielen, Laufen und wieder von vorne. Das ist auch heute noch so,obwohl ich heute am liebsten in meinem Hundebett liege und schlafe und ab und zu im Garten rum laufe und mit meinen Katzenfreunden spiele.

In diesem Sinne bis zum nächsten mal, wenn ich euch von mir erzähle.

Wau, wau , Wau euer Arko


Blogtour " Die Schwestern von Feuer und Erde " Tag 5

Hallo ihr Lieben,

heute begrüße ich euch, zum 5.Tag der Blogtour zu " Die Schwestern von Feuer und Erde" von der Autorin LilyanaRavenheart. Heute werden wir uns, mit dem Thema Elemente beschäftigen und wie sich diese beim Menschen bemerkbar machen.

Die vier Elemente symbolisieren Verhaltens-Temperamente, d.h wie der Mensch sich gibt, wie er mit sich und der Umwelt umgeht. Sie zeigen, wie der Mensch denkt und fühlt.

Jeder Mensch hat alle vier Elemente in sich, aber sie sind nicht alle gleich stark. Bei jedem Menschen überwiegt ein Element mehr als die anderen, es kommt immer auf die Persönlichkeit an.

Welche Elemente gibt es, und was zeichnet diesen Menschen aus:
 

1. Das Feuerelement



1.Feuer will sich entfalten, dies entspricht dem Streben nach Macht -Berufsbild Politker oder Unternehmer

2.Feuer will sich entzünden und entflammen, aber auch andere anstecken und mitreisen. Damit drückt sich die Begeisterungsfähigkeit aus. Er drängt vorwärts bringt eine Entwicklung in Gang- das Vollenden liegt aber nicht in seinen Stärken.

3. Feuermenschen lieben es im Mittelpunkt zu stehen.

4. Sie sind leichte Elemente sie lieben die Unabhängigkeit.

5. Der Feuermensch kann schnell ohne geringstem Anlass explodieren und laut werden, ist also ein kleiner Choleriker.

6. Seine Stärken sind das er nicht nachtragend ist, das er ein großes Selbstvertrauen besitzt, sehr ansteckende und mitreißende Art hat und Lebensfreude vermittelt.

Die Astrologie hat diesem Element die Zeichen Widder, Löwe und Schütze zugeordnet.


2. Das Wasserelement



1. Diese Menschen die diesem Element angehören, sind meistens im künstlerischen Bereich tätig ( z.b. Musiker, Dichter), es spiegelt die Stimmung ihrer Seele wieder. Dem Wasser entstammen auch die Menschen, die sich besser in andere einfühlen können, als es einem anderen Element je möglich wäre (Therapeuten).

2. Wassermenschen sind sehr einfühlsam, gute Zuhörer, nehmen Anteil und verstehen viel.

3. Ähnlich wie das Wasser im Fluss spürt der Wassermensch, dass er von unsichtbaren Kräften gelenkt wirkt, die sein Leben so rätselhaft und seine Bewegungen so schwer vorhersehbar werden lassen.

Die Astrologie ordnet diesem Element die Zeichen Krebs, Skorpion und Fische zu.


 3.Das Luftelement


 1. Luftmenschen sind überall und an allem intressiert . ( Forscher, Denker, Journalisten)

 2.Luftmenschen sind die charmanten Unterhalter, die ständig um ihre Unabhängigkeit besorgt sind. Natürlich kann die Verbindung mit einem Luftmenschen durchaus dauerhaft und vor allem lebendig sein.
 3. Die Beziehung mit einem Luftmenschen ist meistens nicht verbindlich und länger.
Es wird immer nur die Oberfläche berührt, ohne sich zu binden, ohne in die Tiefe zu gehen.

4. Der Luftmensch ist immer auf der Suche und sein scharfer Verstand machen ihn zum Erfinder und Rätsellöser.

Die Astrologie ordnet diesem Element die Zeichen Waage, Wassermann und Zwilling zu.


 Das Erdelement

1. Der Erdmensch ist geerdet, er ist bodenständig, verlässlich und er liebt keine geistigen Höhenflüge. Für ihn zählen nur Taten und Ergebnisse.

2. Erde ist sehr geduldig und friedlich aber, wenn sie was wirklich erbost ist der Zorn gewaltig.

3. Erdmenschen finden schwer oder nur langsam zum Gleichgewicht zurück.

4. Erde ist langsam und zögerlich, daher resultiert das es lange dauern kann bis der Erdmensch sich auf was neues einlässt, aber, wenn er es tut ist er treu und öffnet sich leicht. Dies kann aber lange dauern.

5. Auszeichnen tun sich die Erdmenschen durch, ihre eiserne Konsequenz, ihr Durchhaltevermögen und ihre Zuverlässigkeit.

Die Astrologie ordnet diesem Element die Zeichen Steinbock, Stier und Jungfrau zu. 


 Es gibt zu diesem Thema noch viel mehr zu erfahren, wenn ihr mehr darüber wissen wollt dann schaut hier:

http://www.sternwelten.net/grundlagen-der-astrologie/elemente-und-dynamik-der-tierkreiszeichen/146-die-vier-elemente.html

http://www.testedich.de/quiz24/quiz/1196869679/Was-ist-DEIN-Charakter-Element

(Quelle :Fotos von Pixabay)


        Quelle Bild:Autorenseite

In dem Buch geht es um die beiden Schwestern Lyra die das Element Feuer in sich trug und daher sehr temperamentvoll ist und Amia die das Element Erde in sich trug und ist der ruhige Gegenpol zu Lyra. 

Textstelle aus dem Buch : Seite 11

"Oft träumte Lyra davon, eines Tages in die Welt hinaus zu ziehen und Abenteuer zu erleben.Sie wollte alles erkunden und neue Länder kennenlernen.Amia hingegen träumte von der grossen Liebe und einer eigenen Familie."

Ich hoffe ihr konntet bei mir einen kleinen Einblick in die Welt der Elemente bekommen, morgen geht es um die Mythologie bei Stefanie

Nun haben wir noch ein kleines Gewinnspiel für euch:

1. Preis: 
E-Book im Wunschformat + Goodiepaket

2. Preis:
2 x 1 Schmucklesezeichen nach Wunsch (Team Myrkvi oder Team Aleksi bzw. Hirsch oder Rabe) + Goodiepaket

3. Preis: 
2 x 1 Goodiepaket
Wie ihr in denn Lostopf kommt, ganz einfach ihr müsst mir eine Frage beantworten: 

 

Welches Element überwiegt bei euch am meisten und an welcher Eigenschaft setzt ihr das fest ? 


 Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert.
Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn.
Das Gewinnspiel endet am 30.09.2017 um 23:59 Uhr.

Blogtourfahrplan:

24.09.2017 - Lilyana Ravenheart und ihr Buch "Fluch der Elemente - Die Schwestern von Feuer und Erde" bei Claudia von http://buecherjunky.de/
25.09.2017 - Der Vertrag bei Nadja von https://bookwormdreamers.blogspot.de/
26.09.2017 - Dunkelalben & Lichtalben bei Astrid von http://letannasblog.blogspot.de/
27.09.2017 - Totenfest bei Annika von https://kathrinsbooklove.wordpress.com/
28.09.2017 - Die vier Elemente bei Christiane von https://bella2108.blogspot.de/
29.09.2017 - Mythologie bei Stefanie von http://tausend-leben.blogspot.de/
30.09.2017 - Die Prophezeiung bei Jasmin von https://buecherleser.com/
01.10.2017 - Gewinnerbekanntgabe auf allen Blogs

Autorentermine FbM 2017 Emma S.Rose


Hallo ihr Lieben, die Buchmesse rückt näher und das terminieren der Termine beginnt. Ich habe für euch paar Autorentermine gesammelt.

Hier seht ihr die Termine von Emma S. Rose , sie schreibt im Genre Liebesroman/ Drama.

In ihren Büchern werden immer ernste Themen beschrieben:

Das Buch was zu letzt erschienen ist:


 

 

Die Sofa Autoren alle Termine und Lesungen auf der FbM




Hallo ihr Lieben, die Buchmesse rückt näher und das terminieren der Termine beginnt. Ich habe für euch paar Autorentermine und Lesungen des Autorensofas gesammelt.











Autorentermine auf der FbM 2017 von Claudia Winter

 

 Hallo ihr Lieben, die Buchmesse rückt näher und das terminieren der Termine beginnt. Ich habe für euch paar Autorentermine gesammelt.


 

 

Freitag, 13. Oktober 2017

10 - 12 Uhr     Standbetreuung und Signierstunde Autorensofa Halle 3 Stand A2
ab 16:30 Uhr   Bloggertreffen am Autorensofa Halle 3 Stand A2

Samstag, 14. Oktober 2017

10 - 12 Uhr Standbetreuung und Signierstunde Autorensofa Halle 3 Stand A2
15 Uhr Glücksmomente-Lesung  Halle 3 Via West Raum Fragment 


Die Autorin schreibt im Genre  Liebesromane und Romantische Komödien.


Quelle:Bild 

Autorentermine FbM 2017 Elke Becker





Hallo ihr Lieben, die Buchmesse rückt näher und das terminieren der Termine beginnt. Ich habe für euch paar Autorentermine gesammelt.


Die Autorin schreibt Frauenroman ,Krimis und Fantasy-Romane.

Ihr zu letzt erschienenes Buch ist :




Autorentermine FbM 2017 von Tanja Neise



Hallo ihr Lieben, die Buchmesse rückt näher und das terminieren der Termine beginnt. Ich habe für euch paar Autorentermine gesammelt.

Diesmal möchte ich euch Tanja Neise vorstellen und ihre Termine für die Buchmesse.

Sie schreibt im Genre:  Zeitreisen, Romance und Jugendfantasy 

Zuletzt erschienes Buch:

Ihre Termine:




Autorentermine FbM 2017 von Emma Wagner







Hallo ihr Lieben, die Buchmesse rückt näher und das terminieren der Termine beginnt. Ich habe für euch paar Autorentermine gesammelt.

Diesmal möchte ich euch Emma Wagner  vorstellen und ihre Termine für die Buchmesse.

Emma Wagner schreibt im Genre Liebesromane mit Herz, Humor

Letztes erschienenes Buch:


Ihre Termine auf der Buchmesse :





Autorentermine FbM 2017 von Jo Berger


Hallo ihr Lieben, die Buchmesse rückt näher und das terminieren der Termine beginnt. Ich habe für euch paar Autorentermine gesammelt.

Jo Berger



Ihr Aktuelles Buch ist :


Genre :Liebesromane mit Herz und Humor

Shortliste der nominierten beim Kindle Story Teller Award





Wissenswertes über denn Award :

Jedes Jahr auf der Buchmesse wird ein der Schreibwettbewerb für unabhängige Autoren angeboten, die Leser können dann bestimmen welche Bücher ins Finale schaffen. Es ist eine große Bandbreite der Genres vorhanden,knapp ein Drittel der Bücher stammt von Debut-Autoren, die erstmals ein Buch bei KDP veröffentlicht haben und damit Millionen von Lesern in aller Welt erreichen können.

Deutschsprachige Autoren aus 16 Ländern, darunter auch Brasilien, Japan und Pakistan, haben am Award teilgenommen. Nun haben die Leser entschieden und ihre fünf Favoriten für den begehrten Hauptpreis im Gesamtwert von 30.000 Euro bestimmt. Bei der Auswahl wurden die Beliebtheit, Kundenbewertungen und andere Faktoren berücksichtigt. Der Hauptpreis umfasst 10.000 Euro Preisgeld sowie ein Amazon-Marketing Paket für das Buch im Wert von 20.000 Euro. Die Münchner Verlagsgruppe verlegt das gedruckte Gewinnerbuch des Kindle StorytellerAwards im deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz). Alle fünf Finalisten-Bücher werden von Audible von bekannten Synchronsprechern gelesen und als Hörbuch produziert.

Neuerung dieses Jahr war das es einen Sonderpreis gibt da geht der Gewinner mit 5.000 Euro nach Hause.
Der Sonderpreis kürt Texte von Autoren aus Genres der nicht traditionellen Belletristik (z. B. Hybrid-Genres, experimentelle Fiktion, etc.) sowie aus Sachbuch-Genres, die sich durch neue oder vielfältige Formen des Schreibens auszeichnen.

 Wann findet er statt?
Die Preisverleihung findet am  am 12. Oktober auf der Frankfurter Buchmesse (13.00 Uhr, OpenStage, Agora) statt, der Preis wird in  in Anwesenheit der Jury verliehen.Also alle die auf der Buchmesse sind merkt euch denn Termin vor. 


Die Finalisten und ihre Bücher: 


Trommelwirbel !!!!!!




Wir für immer von Emma Wagner, Deutschland/Baden-Württemberg (Liebesroman)
 
Über das Buch: Ein zutiefst berührender und erstklassiger Liebesroman über die junge Sophie, der von Vertrauen, Verrat und Vergebung, Freundschaft und Feindschaft handelt, von zerstörten Hoffnungen und neuen Träumen und dem Kampf um die ganz große Liebe.
 
Über die Autorin: Emma Wagner, 1982 in Niedersachsen geboren, hat Germanistik und Biologie in Heidelberg studiert. Selbst großer Bücherfan, schrieb sie 2013 in den Sommerferien spontan ihren ersten Roman Liebe und andere Fettnäpfchen, der zu einem echten Erfolgsroman wurde. 
Der Augenmacher von Elias Haller, Deutschland/Sachsen (Kriminalthriller)
 
Über das Buch: Ein packender Thriller über einen brutalen Serienmörder, der nach siebenjähriger Abstinenz wieder zugeschlagen hat. Sein neuestes Opfer weist eine frappierende Ähnlichkeit mit der ermittelnden Kriminalhauptkomissarin auf. 
 
Über den Autor: Elias Haller, Jahrgang 1977, bezieht den Zündstoff für seine Thriller aus seiner beruflichen Erfahrung mit Rechtsbrechern und deren Opfern. Seine Leidenschaft fürs Schreiben ermöglicht es ihm, Mörder und Helden aufeinander loszulassen, ohne dabei ein schlechtes Gewissen zu haben. 
Der Totengräbersohn: Buch 2 von Sam Feuerbach, Deutschland/Nordrhein-Westfalen (Fantasy)
 
Über das Buch: Das Leben von Totengräbersohn Farin ist mehr als eintönig, aber als die verstorbene Giftmischerin des Dorfes unter die Erde gebracht werden muss, erlebt der Junge eine Verkettung verrücktester Umstände. 
 
Über den Autor: Mit 12 Jahren begann Sam Feuerbach bereits erste Kurzgeschichten zu schreiben. Zeitweise war er als IT-Manager tätig, mittlerweile ist er jedoch Vollzeitautor mit Vorliebe für Fantasyromane.
Der Mitreiser und die Überfliegerin von Mira Valentin, Deutschland/Hessen (Jugendbuch)
 
Über das Buch: Ein einfühlsamer Jugendroman über menschliche Verluste, Seelentiere und die Herausforderungen des Lebens, die jede Menge Mut erfordern.  
 
Über die Autorin: Mira Valentin, Jahrgang 1977, arbeitet hauptberuflich als Journalistin für Jugend-, Frauen- und Pferdemagazine. Die Inspiration für ihre Romane zieht sie nicht selten aus den ausgedehnten Wäldern des hessischen Hinterlandes. 
Zornesbrut von Elke Bergsma, Deutschland/Niedersachsen (Krimi)
 
Über das Buch: Ein fesselnder Ostfrieslandkrimi über einen Hauptkommissar, der sich eigentlich mit Yoga und Qigong erholen soll, jedoch aufgrund eines Mordes im benachbarten Streichelzoo in einen weiteren verzwickten Fall gezogen wird.  
 
Über die Autorin: Elke Bergsma, die 1968 in Ostfriesland geboren wurde, hat schon in jungen Jahren – inspiriert von den Büchern Enid Blytons – beschlossen, Schriftstellerin zu werden. Aus Liebe zu ihrer Heimat und deren Bewohnern beschloss sie rund 30 Jahre später, Ostfrieslandkrimis zu schreiben. 
Über die drei Bücher und Autoren der Shortlist des Kindle Storyteller X Sonderpreises 
Hässliches Entlein war gestern von Kera Rachel Cook, Deutschland/Baden-Württemberg (Romanhafte Biographie)
 
Über das Buch: In dieser Biographie erzählt das Ex-Model offen und bewegend von ihren Erfahrungen in der oftmals oberflächlichen Modelwelt, ihrer Essstörung und dem harten Weg, diese zu überwinden, sowie ganz neuen Zielen fernab des Laufstegs.  
 
Über die Autorin: 1988 geboren, nahm Kera Rachel Cook 2010 an der Castingshow Germany’s Next Topmodel teil. Anschließend arbeitete sie mehrere Jahre als Plus-Size-Model, entschloss sich dann jedoch als Health Coach, Botschafterin für Selbstliebe und Autorin tätig zu sein.
Poetische Zeiten von Kea von Garnier, Deutschland/Hessen (Lyrik)
 
Über das Buch: In Kea von Garniers Gedichten geben sich Witz und Melancholie wechselseitig die Klinke in die Hand. Neben Details aus dem Großstadtleben thematisiert sie die Liebe in all ihren Facetten, aber auch die wunden Punkte der Konsumgesellschaft.  
 
Über die Autorin: Kea von Garnier lässt sich in keine Schublade stecken – 1985 geboren ist sie als Grafikdesignerin, Illustratorin und Bloggerin tätig und gründete mit DIE SALONS eine Plattform für Frauen, die sich der Kunst, Literatur, Musik und Philosophie verschrieben haben.      
Kleine Kreise: EGOismen von Toralf Sperschneider, Deutschland/Thüringen (Gegenwartsliteratur)
 
Über das Buch: 16 Kurzgeschichten, die sich um einen Sportunfall mit Todesfolge drehen und die dem Leser Geschichte für Geschichte ein Puzzleteil nach dem anderen zuspielen und so den Blick auf eine tödliche Inszenierung offenlegen.  
 
Über den Autor: Toralf Sperschneider, Jahrgang 1972, ist Facharzt für Pathologie und nutzt seine freie Zeit, um seiner literarischen und fotografischen Poesie Ausdruck zu verleihen.        



Wie ihr seht sind ganz tolle Autoren und Autorinnen dieses Jahr bei dem Award dabei. Ich persönlich freue mich sehr das Emma Wagner dabei ist, da ich ihre Bücher liebe und sie eine wundervolle Autorin ist. Auch das Mira Valentin dabei ist finde ich klasse mit dem Buch was ich noch auf meiner Wunschliste habe und unbedingt noch lesen muss.

Jetzt habt ihr einen kleinen Einblick bekommen, ich werde definitiv am 13. Oktober vor Ort sein und später auf dem Blog berichten, vielleicht sehe ich denn ein oder anderen von euch.
Lg eure Büchereule

Weitere Infos findet ihr hier

Quelle: Pressemitteilung Amazon