Rezension " DieWelt übt den Untergang und ich grinse zurück" von

                                                          Quelle

 320 Seiten · gebunden
13.4 x 20.3 cm
ab 14 Jahren
EUR 16,99 · EUA 17,50
ISBN:
ISBN-13: 978-3-7915-0030-0
Erscheinungstermin: März 2017

Darum Geht's:

Alles cool und dann fällt dir dein Herz vor die Füße. Noch vor ein paar Tagen war Mikes Leben ziemlich in Ordnung und Lisa seine Freundin. Er hatte seine Kumpel, eine sehr schlechte Band und Tim Wallace war der schlimmste Typ der Welt, klare Verhältnisse, alles ganz locker. Und jetzt? Überall Chaos! Lisa hat Schluss gemacht, ist aber trotzdem noch seine beste Freundin. Statt Bandproben hat Mike jetzt Abschlussball-Planungssitzungen mit Cheerleadern. Total öde! Und Wallace ist plötzlich überall. Vor allem in Mikes Gedanken.

So ist Erwachsenwerden! Selten war ein Buch näher dran: schonungslos offen, lustig, romantisch und frech.

Meine Meinung:
Das Buch zeigt das chaotische Situation in der man sich befindet wenn man von Junge zum Mann wird. Dieses Chaos wird dem Leser gleich nach denn ersten Seiten bewusst und zeigt die Gefühle der Protagonisten.

Was mich nicht sofort in die Geschichte eintauchen lies war die Schreibweise des Buches und die Jugendsprache, hatte am Anfang echt Probleme damit aber nach einer Weile ging es. Am meisten fasziniert hat mich Mike mit seiner Geschichte und seinem Outing. Er ist schwul und der Leser geht diesem Weg mit ihm von der Erkenntnis bis hin zum ersten Kuss und Freund, sowie das Outing. Alle Wege waren sehr gut beschrieben und ich konnte mich hundertprozentig in Mike rein versetzten, seine Gedanken und Gefühle spüren und mich auf sein Leben einlassen.

So gut wie ich mit Mike klar kam hatte ich bei anderen Problemen mich auf sie einzulassen zum Beispiel die Kumpels von Mike und Tim Wallace haben mich lange nicht an ihrem Leben teilhaben lassen, so war mein Gefühl.

Lisa dagegen ist ein lieber Mensch und eine Freundin die sich jeder nur wünschen kann.

Mein Fazit:


Ein Buch das man entweder mag oder nicht, es ist anders durch die Art wie es geschrieben ist und durch die Jugendsprache. Wenn man sich aber auf das Buch einlassen kann, dann ist es ein sehr schönes Buch zum Thema „ Erwachsenwerden″. Das denn Leser mit viel Gefühl und seiner besonderen Art fesseln und abholen kann.Ich wünsche euch allen viel Spass beim Lesen und bin gespannt was ihr sagt.

💓💓💓💓




Über die Autorin:

Goslee, S.J.



S.J. Goslee hat an der West Chester University Literaturwissenschaft und Kreatives Schreiben studiert. Seit über zehn Jahren schreibt sie Fanfiction und hat so über 140 Erzählungen mit insgesamt mehr als einer Million Wörtern geschaffen. Sie lebt mit ihrem Ehemann, zwei kleinen Söhnen, drei Katzen und zwei Hunden (einer davon riesig, der andere winzig) in Glenolden, Pennsylvania.