Rezension "Franz oder gar nicht" von Nicola Hotel






 Ein perfekter Sommeroman !!!! Humorvoll, lebendig und mit viel Herz geschrieben!!






Quelle: Aufbau Verlag 



Ausgerechnet dem berühmten und äußerst attraktiven Fernsehkoch Raphael Franz bricht die junge Anästhesistin Jo während der Narkose einen Schneidezahn ab. Zu dumm, dass sie mit ihren Versuchen, sich zu entschuldigen, alles nur noch schlimmer macht. Jo ist davon überzeugt, dass Raphael ihr den ganzen Ärger heimzahlen wird. Doch was sie nicht ahnt: Raphael kocht nicht nur exzellent, sondern auch vor Leidenschaft …


Meine Meinung;

Ein Buch mit Humor, Witz und Charme!!!! Lachen ist vorprogrammiert ! Auch die Liebe kommt nicht zu kurz!

Es war eine bezaubernde Geschichte die mich von der ersten bis zur letzten Seite in ihren Bann hatte. Es war eine sehr nahe Geschichte und die Charaktere wirkten sehr echt und ich habe mich in sie verliebt. Vor allem in Jo die wirklich kein Fettnäpfchen auslässt, aber durch ihre Liebe schusselige Art kann man ihr einfach nicht böse sein. Jo wirkt schüchtern aber, wenn es drauf ankommt ist sie sehr tough.

Raphael ist anders als Jo er ist charmant, manchmal aber zu much er weiß was er kann und er übertreibt öfter. Ich mag nicht sagen Macho aber so eine kleine Ader dazu hat er schon. Aber wie man immer so schön sagt Gegensätze ziehen sich an.


Dies sieht man bei diesem Buch genau, das Buch nimmt einen mit auf die Reise von Jo und Raphael, ab ihrer ersten Begegnung und ich war hautnah dabei. Ich lebte in der Geschichte und spürte die Gefühle der sehr genau. Aber auch die Nebencharaktere möchte ich nicht vergessen sie waren auch sehr Protagonisten sympathisch, das Buch habe ich in einem Rutsch gelesen und musste sehr oft lachen, es war ein zauberhafter Frauenroman, der einen zum Abschalten und verweilen mitnimmt. Ich war begeistert und schloss das Buch mit einem weinenden Auge, da ich die Charaktere zurück lassen musste.

Ein perfekter Sommerroman, und die Autorin hat es geschafft auf genialer Weise und sehr genau kulinarisches und medizinisches Wissen an denn Leser weiter zu geben. Dies war sehr informativ aber super erklärt. Es war die perfekte Ergänzung zum Buch. Ich hatte von der Autorin noch nichts gelesen das wird sich nun aber ändern.